Seiteninhalt

Hilchenbach - Leben am Rothaarsteig

Leben in Hilchenbach entwickelt sich weiter

"Leben bedeutet Veränderung" - diese als Werbeslogan bekannte Aussage gilt in besonderem Maße auch für das Stadt-Leben. Veränderung steht in diesem Bereich für Weiter-Entwicklung in vielen unterschiedlichen Bereichen, die ein Leben in der Stadt prägen und wertvoll machen.

In Hilchenbach sieht die Stadtverwaltung ihre Aufgabe einerseits darin, gesellschaftlich getragene Entwicklungen positiv zu begleiten und zu unterstützen. Andererseits sieht sich die Stadt Hilchenbach als Akteurin, die selbst notwendige und wünschenwerte Entwicklungen anstößt und voran treibt. Dabei gilt es beim Blick in die Zukunft, auch gegen - sonst absehbare - Fehlentwicklungen aktiv zu handeln. Ein Beispiel ist die Demografie-Initiative, mit der die Stadt Hilchenbach den Veränderungen in der Alterstruktur der Einwohner einerseits Rechnung trägt und anderseits auch entgegenwirkt.

Zum Aufgabenbereich Stadtentwicklung finden Sie daher besonders Informationen zu aktuell bedeutenden Projekten. Besonderen Stellwert genießt dabei die rund 7 Millionen kostende Baumaßnahme "Kultureller Marktplatz".

Regionale und überregionale Förderung als wichtiger Baustein

Auch andere überörtliche Programme wie zum Beispiel die Regionale 2013 Südwestfalen, an der sich Hilchenbach in verschiedenen Projekten sehr aktiv beteiligt hat, haben ihren festen Platz in der Stadtentwicklung. Auch an der Regionale 2025 Südwestfalen hat die Stadt Hilchenbach großes Interesse. Diese zweite Runde in der Region legt den Schwerpunkt der Aktivitäten auf das Thema "Digitalisierung".

Ein wichtiges Standbein und eine nicht zu unterschätzende Unterstützung aller Entwicklungen ist ein erfolgreiches Stadtmarketing. Daher finden Sie hier auch zu den zahlreichen Aktivitäten der Stadtverwaltung entsprechende Hinweise.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über Hilchenbach gestern, heute und in Zukunft zu informieren. 

Dorfentwicklungskonzept als Meilenstein

Herausragende Bedeutung für die Stadtentwicklung hat das seit 2014 gültige Dorfentwicklungskonzept "Hilchenbach und seine Dörfer", das mit sehr großer aktiver Beteiligung der Bevölkerung erarbeitet wurde.

Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) als nächster Schritt

Im Juni 2017 hat die Stadt Hilchenbach mit der Erarbeitung eines IKEK begonnen. Damit wird das Dorfentwicklungskonzept fortgeschrieben und eine aktuelle Grundlage für die Inanspruchnahme weiterer Förderungen geschaffen.

Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Abgerundet werden die Aktivitäten Hilchenbachs und seiner Bürgerinnen und Bürger zur Stadtentwicklung durch die Teilnahme am überregionalen Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Dabei kann die Stadt am Rothaarsteig in jüngerer Vergangeheit auf herausragende Erfolge zurückblicken.

Nach dem Gewinn von "Gold" im Kreiswettbewerb 2011 und "Silber" im Landeswettbewerb 2012 durch das Jung-Stilling-Dorf Grund konnte der Stadtteil Müsen diese Erfolgsserie wiederholen. Müsen siegte im Kreiswettbewerb 2017 und erreichte auf Landesebene 2018 ebenfalls die Auszeichnung mit "Silber".

Weitere Informationen