Seiteninhalt

Nahversorung: Qualität bis vor die Haustür!

Mobile Verkaufswagen und Lieferservice

„Geh doch mal eben vors Haus, der Bäckerwagen ist in der Straße!“ – so ein Satz lässt einen erst einmal an Omas Zeiten denken. Doch weit gefehlt, denn mobile Verkaufswagen mit frischen Lebensmitteln sind wieder im Kommen.

Mit der Konzentration des Einzelhandels in großen Einkaufszentren und dem Wegfall vieler kleiner Geschäfte ist die mobile Versorgung, besonders auf den Dörfern, immer wichtiger geworden. Und auch der demografische Wandel spielt eine Rolle: Denn meist sind es die älteren Mitbürger, für die mobile Verkaufswagen und Lieferdienste eine wichtige Alternative zum täglichen Einkauf darstellen. Aber auch viele Familien wissen einen solchen Service immer mehr zu schätzen. Die mobile Versorgung mit Lebensmitteln ist demnach in Hilchenbach ein immer wichtigerer Bestandteil der Nahversorgung.

Und es gibt wirklich viele Händler, die mit ihren Verkaufswagen direkt vor Haustür kommen! Von Metzgereiprodukten und Backwaren über Obst, Gemüse und Lebensmittel bis hin zu Molkereiprodukte steht ein reichhaltiges Angebot frischer Waren bereit. Nach vorheriger Absprache kommen die Verkaufswagen sogar direkt vor die Haustür und oft werden auch Sonderbestellungen möglich gemacht.

Doch vielen Hilchenbachern ist bislang unklar, wann welcher Verkaufswagen in ihren Stadtteil kommt und vor allem für Neukunden ist es oft schwierig, den Erstkontakt mit den Händlern herzustellen. Auf diese Problematik hatte Ratsmitglied Christoph Rothenberg die Stadtverwaltung hingewiesen und gerne hat sich Kerstin Broh der Anregung angenommen.

Die Stadtmarketingexpertin hat nun in einem übersichtlichen Informationsblatt alle Verkaufswagen, die im Stadtgebiet unterwegs sind, zusammengefasst sowie deren genaue Anfahrtsorte und Verkaufszeiten aufgelistet. Zudem sind praktische einheimische Lieferdienste wie zum Beispiel für Getränkelieferungen, Brötchenservice am Wochenende und auch Fahrdienste mit den Einkäufen nach Hause aufgeführt.

Heike Müsse von der Bäckerei Höfer, Jörg Pietschmann von der Bäckerei Pietschmann und Larissa Paul vom Rewe Nahkauf Paul gehören zu den Anbietern, die die Lieferung bis direkt vor die Haustür möglich machen.

Der Flyer "Nahversorgung in Hilchenbach", den die drei präsentieren, wird in Kürze an alle rund 6.500 Hilchenbacher Haushalte verteilt. Wer dies nicht abwarten möchte, erhält das Faltblatt im Rathaus oder findet es unten unter Download-Dokumente zum Herunterladen.

Kerstin Broh freut sich, mit diesem Faltblatt mehr Transparenz in die Hilchenbacher Versorgungsangebote bringen zu können: „Ich hoffe, dass nun noch mehr Bürgerinnen und Bürger von den Verkaufswagen profitieren und auch Gebrauch machen.“ Gerne sind bei ihr jederzeit neue Angebote und Lieferdienste willkommen, die sie dann aktuell mit in die Information aufnimmt.