Seiteninhalt

Stadtmarketing

Sehenswerter Adventskalender macht Rathaus zum Anziehungspunkt

Um in der Hilchenbacher Stadtmitte trotz der vielen Corona-Einschränkungen eine schöne weihnachtliche Atmosphäre zu schaffen, haben sich das Stadtmarketing und die Mitarbeiter der Stadtverwaltung etwas Besonderes einfallen lassen:

Der Hilchenbacher Marktplatz sorgt schon seit vielen Jahren mit seiner vorweih­nachtlichen Beleuchtung für Festtagsstimmung. In diesem Jahr ist er um eine besondere Attraktion reicher: einen Adventskalender.

Die Idee dazu hatten die Mitarbeiterinnen des Stadtmarketings der Stadt Hilchenbach, die sich nun auch täglich um die Umsetzung kümmern.

Bereits in den ersten Tagen seit dem pünktlichen Start am 1. Dezember sind immer wieder Familien mit Kindern, aber auch einzelne Erwachsene dabei zu beobachten, wenn sie darauf warten, dass der Kalender seine Ausstrahlung entfaltet.

Doch wie funktioniert der Hilchenbacher Adventskalender: In den Vorweihnachtszeit wird aus den 24 zum Marktplatz gerichteten Fenstern des Rathauses ein überdimensionaler Adventskalender. Jeden Tag im Advent wird ein neues Bild aufgedeckt, bis das Rathaus ein einziges Mandala aus leuchtenden Farben und Bildern darstellt.

Hierzu hat die Stadt Hilchenbach die 3 Hilchenbacher Grundschulen mithelfen lassen. Die Schülerinnen und Schüler jeder Schulen haben so 8 Fenster mit fröhlich-weihnachtlichen Motiven gestaltet. Im November wurden alle Bilder im Rathaus gesammelt, gescannt und auf Leinwand gedruckt. Die gedruckten Leinwände wurden anschließend in Keilrahmen, die der Baubetriebshof in Handarbeit hergestellt hat, aufgespannt und mit LED-Beleuchtung versehen.

Dass sich dieser Aufwand gelohnt hat, davon können sich seit dem 1. Dezember viele Besucher des Hilchenbacher Marktplatzes persönlich überzeugen. Jeden Tag wird ein neues Bild in die Fenster gestellt und um 17 Uhr durch das Anschalten der Beleuchtung „aufgedeckt“.

Wenige Minuten später kommen die bereits in den Vortagen eröffneten Fenster hinzu. Am 24. Dezember leuchten dann 24 wunderschöne Motive und schaffen eine schöne vorweihnachtliche Stimmung. Der Adventskalender bleibt über die Feiertage bis zum 28. Dezember bestehen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich die Adventsfenster vom Marktplatz aus anzusehen. Für alle, die nicht „live“ dabei sein können, wird das Türchen auch online geöffnet, das heißt das jeweilige Bild des Tages um 17 Uhr auf der Homepage der Stadt Hilchenbach unter www.hilchenbach.de sowie auf Facebook und Instagram online gestellt.

Andererseits ist das Live-Erlebnis des festlich beleuchteten Marktplatzes mit der nun ebenfalls strahlenden Rathausfront durch nichts zu ersetzen.

Zum Adventskalender 2020...