Seiteninhalt

Bürgermeister vor Ort

Bürgermeister vor Ort 

Wie ist es den Hilchenbacher Gewerbetreibenden während der Pandemie ergangen und wie schauen sie in die Zukunft?

Auch nach dem Lockdown ist Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis mit einem offenen Ohr in unserer Stadt unterwegs:

Auftanken in Hilchenbach

Seit neun Jahren ist André Jung Betreiber der Aral-Tankstelle in Allenbach. Seitdem ist die Tankstelle und die dazugehörige KFZ-Waschanlage weiter auf den neusten technischen Stand umgebaut worden. So entspricht die Waschanlage mit Wasserrückgewinnungsanlage und umweltverträglichen Waschmitteln dem aktuellen ökologischen Standard.

Die Beleuchtung ist auf LED-Technik umgestellt worden und neue moderne Zapfsäulen errichtet. Es ist möglich, mit Payback Pay direkt an den Säulen zu tanken und zu bezahlen. Die weiteren Überlegungen sind, der Zeit entsprechend Schnellladesäulen wegen der höheren Anzahl an Elektroautos anzuschaffen.

Tankstelle bedeutet aber nicht, nur sein KFZ aufzutanken. Im Shop werden verschiedene Lebensmittel angeboten, unter anderem belegte Brötchen, Croissants und andere Standard Produkte. So hat er auch Grillsachen der Metzgerei Schmitt und eine große Getränkeauswahl in seinem Sortiment.

Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis ist erfreut: „Selbst die dringend benötigte Milch zum Waffelbacken, habe ich am Sonntag im Tankstellen-Shop erhalten.“


Die Coronazeit haben André Jung und sein Team bisher gut überstanden, so passte er lediglich die Öffnungszeiten während des Lockdowns an. Dafür bedankte André Jung sich bei seinem Team für deren Einsatz in dieser Zeit.

Mittlerweile sind die Öffnungszeiten wieder montags bis freitags von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr und samstags bis sonntags sowie feiertags von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Pure Entspannung, statt blanker Angst

„Ruhepol“ in ehemaliger Zahnarztpraxis

Schon beim ersten Betreten spürt man förmlich die pure Entspannung. Die anerkannte Diplom Sozialpädagogin und Entspannungstherapeutin Melanie Lück hat sich beim Einrichten ihres Ruhepols aber auch wirklich viel Mühe gegeben und die ehemalige Zahnarztpraxis Vogel in eine Oase der Ruhe verwandelt.

Das alte Wartezimmer der Zahnarztpraxis erstrahlt in sonnigem Gelb und bietet Raum für psychologische Beratung. Das Zimmer nebenan ist für Tiefenentspannung von Einzelpersonen gedacht und bei der hawaiianischen Lomi Lomi Massage werden Körper und Geist behandelt.

Der große Gruppenraum ist mit einem gemütlichen Teppich ausgelegt. Er ist für Entspannungskurse von Gruppen bis acht Personen gedacht, bei denen vor allem mithilfe der Klangschalenmassage Verspannungen behandelt und Stress abgebaut werden soll.

Bis auf die psychologische Beratung konnte Melanie Lück in den letzten Monaten keine ihrer Kurse oder Massagen anbieten und freut sich jetzt umso mehr auf den Neustart. Weitere Informationen zum Kursangebot gibt es auf: www.ruhepol-hilchenbach.de

Provinzial Menn & Kollegen

„Es ging uns nicht schlecht während des Lockdowns, aber es ist viel schöner die Kunden wieder persönlich zu beraten und in der Geschäftsstelle in der Herrenwiese begrüßen zu dürfen“, da sind sich Geschäftsstellenleiter Christian Menn, Michael Schunk und Bernd Strohmann einig. Dies macht sich vor Ort deutlich bemerkbar: die Stimmung ist positiv und zukunftsorientiert.

Viele Kunden haben sich während der Pandemie weniger mit Versicherungsthemen beschäftigt und jetzt Beratungsbedarf. Den erfüllt das Team von Provinzial Menn & Kollegen natürlich gerne. Und sie nehmen auch Positives mit aus den vergangen Monaten: z.B. wurden Abläufe verbessert und die Kontaktmöglichkeiten für telefonische Beratung und Videoberatung ausgebaut. Die Kunden haben es ihnen gedankt und die Treue gehalten.