Seiteninhalt

Wirtschaft

Information vom 2. April 2020

Keine Neuaufnahmen in der Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach

In der Celenus Klinik für Neurologie in Hilchenbach gibt es sowohl unter den Mitarbeitern als auch unter den Reha-Patienten einige positive Corona-Fälle. Die genaue Anzahl und die Daten zu den Personen werden aktuell noch ausgewertet. Vor diesem Hintergrund hat das Kreisgesundheitsamt aber angeordnet, dass die Klinik bis auf weiteres keine neuen Patienten aufnehmen darf.

Die Patientinnen und Patienten, die sich derzeit noch in der neurologischen Klinik aufhalten, werden weiter behandelt und müssen solange in der Klinik bleiben, bis die Inkubationszeit abgelaufen ist und somit eine Weiterübertragung des Virus ausgeschlossen ist. Bestätigte Infizierte werden vom Kreisgesundheitsamt wie üblich unter Quarantäne gestellt.

Information vom 18. März 2020

Celenus Fachklinik Hilchenbach GMBH stellt ab 18. März die Besuchszeiten ein.

Um unsere Patienten und Mitarbeiter vor dem Corona Virus zu schützen und den Klinikbetrieb in der aktuellen Krisensituation zu gewährleisten, schließen wir uns den Siegener Kliniken an und sprechen ein Besuchsverbot in unserem Haus aus. Ab sofort 18. März und bis auf weiteres lassen wir keine Besuche auch von näheren Angehörigen mehr zu. Dies entspricht auch den Vorgaben des Landes gemäß aktueller Erlasse an die Krankenhausträger vom 15. März.

Wir wissen, dass dieser Eingriff sehr gravierend ist. Für schwerstkranke Patienten, für die Angehörigenbesuche überaus bedeutsam und geboten sind, gibt es Ausnahmeregelungen. Diese Ausnahmeregelungen können ausschließlich nur mit dem zuständigen Arzt besprochen werden.

Diese Beschränkungen sind erforderlich, um die Patienten zu schützen und den Klinikbetrieb in diesen schwierigen Zeiten aufrecht zu erhalten. Auch gilt unsere Sorge den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in der Celenus Fachklink GmbH für die Versorgung unserer Patienten dringlich gebraucht werden.

Celenus Fachklinik Hilchenbach GmbH trifft auch Vorsichtsmaßnahmen wegen dem Corona Virus

Angesichts der anhaltenden Ausbreitung des Corona Virus und dem damit verbundenen erhöhten Infektionsrisiko schließt sich die Celenus Fachklinik GmbH der Vorgehensweise der Siegener Kliniken an und beschränkt Ihre Besuchszeiten sowie die Besucheranzahl.

Die Besuchszeiten werden von 15:00 Uhr – 18:00 Uhr bis auf weiteres reduziert. Wir möchten die Besucherzahl auf ein möglichst minimiertes vertretbares Maß bringen. Deshalb sind pro Patient nur noch zwei nahe Angehörige oder Bezugspersonen zugelassen. Wer Grippe-Symptome zeigt oder Kontakt zu  Corona infizierten Personen hatte oder in einer Risikoregion war, darf die Klinik als Besucher nicht betreten.

Die Celenus Fachklinik bittet um Verständnis und appellieren auf ein rücksichtsvolles Miteinander zum Wohle der Patienten, Angehörigen und Mitarbeiter.