Seiteninhalt

IHK informiert - Kaufkraftanalyse im südlichen Westfalen 2019

Von Attendorn bis Wilnsdorf gibt Broschüre einen Überblick.

Erstmals hat die Industrie- und Handelskammer Siegen eine Kaufkraftanalyse für den Kammerbezirk erstellt. Die Studie enthält detaillierte Informationen zu allen 18 Städten und Gemeinden der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe. In einer übersichtlichen Broschüre gibt es nun - neben sämtlichen relevanten Kaufkraftzahlen - auf jeder Seite einen kommunalen Steckbrief, in dem wichtige Strukturdaten wie beispielsweise die Bevölkerungszahl, Wanderungssaldo und Industriedichte aufgeführt werden.

Die IHK Siegen weist besonders auf den örtlichen Einzelhandel und dessen Bedeutung für die Attraktivität der Städte und Gemeinden hin. Die Broschüre soll daher auch als Orientierungshilfe für mögliche Investoren dienen und auch in Zukunft regelmäßig veröffentlicht werden. Weitere Informationen finden Sie dazu auch auf: https://www.ihk-siegen.de/konjunktur-arbeitsmarkt-und-statistik/statistische-daten/kaufkraftzahlen

Ab sofort liegt die Broschüre im Rathaus aus und kann bei Interesse über den Wirtschaftsförderer Kyrillos Kaioglidis (k.kaioglidis@hilchenbach.de oder 02733-288-230) angefordert werden.