Seiteninhalt

Kneipp-Barfußpfad

Sensorisches Erleben auf dem Kneipp-Barfußpfad

Unsere Füße sind ein Kunstwerk. Sie bestehen aus 26 Knochen, 27 Gelenken, zahlreichen Bändern, Sehnen, Nerven und Gefäßen. Sie sind nicht nur die Basis unseres Körpers, sondern auch in der Lage, sensibel zu empfinden. Deutlich wird dies, wenn wir barfuß laufen.

In Hilchenbach haben Sie die Gelegenheit auf Fühlpfaden einmal andere Bodenbeläge als Asphalt kennenzulernen. Schuhe und Strümpfe aus und los geht's!

Jetzt freuen sich Ihre Füße, denn sie fühlen Rindenmulch, Hackschnitzel, Basaltpflaster und Bruchsteine. Knüppeldamm-Rundhölzer, dicke Flusssteine und ein Balancierstamm, ja sogar Fichtenzapfen sorgen für ein abwechslungsreiches Gleichgewichtstraining.

Dann steigen Sie ein in den naturbelassenen Bachlauf der Ferndorf, genießen den Reiz frischen, kühlen Wassers und können die Füße auf dem angrenzenden Wiesengelände wieder trockenlaufen.

Kein Ergebnis gefunden.

Neben dem speziellen sensorischen Erleben haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fußmuskulatur aufzubauen und zu trainieren denn ohne Schuhe zu laufen ist gesund: Der Abrollvorgang der Füße und die Körperhaltung werden natürlich reguliert und die Belastung der Bandscheiben wird so vermindert.

Ein Mehrgenerationenspielplatz mit Fitnessgeräten sorgen bei Jung und Alt gleichermaßen für ganzheitliche körperliche Bewegung und viel Spaß. Er befindet sich unmittelbar neben dem Kneipp Barfußpfad.

Auch eine Bowlebahn auf gleichem Gelände dient der Bewegung, Koordination und Kommunikation. Bowlekugeln können kostenlos (Pfandabgabe) an der Rezeption der Celenus Fachklinik ausegeliehen werden.

Wassertretbecken im Insbachtal

Natürlich können Sie auch nach altbewährter Kneipptradition Wasser treten. Im idyllischen Insbachtal, nahe dem Stadtteil Grund, lädt ein Wassertretbecken zu fleißigem Storchengang ein. Frisches Quellwasser und saftiger Wiesengrund verwöhnen auch hier Füße, Geist und Seele. Verbunden mit einer kleinen Wanderung wird das Kneippen zum doppelten Vergnügen!


Weitere Informationen: