Seiteninhalt

KinoKino - Frauen in starken Rollen "Die Unbeugsamen"

Beteiligung an der Aktionswoche des Landes NRW gegen Gewalt an Frauen - Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Hilchenbach und Kreuztal

25.11.2021
17:30 Uhr
Viktoria Filmtheater, Dahlbruch
Jochen Manderbach
Bernhard-Weiss-Platz 6
57271 Hilchenbach-Dahlbruch
Karte anzeigen

Telefon: 02733 / 61467
Fax: 02733 / 61467
Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren
Dahlbruch
Siegen-Wittgenstein
7.00 €
8,00 Euro auf dem Balkon
Weitere Informationen zur Kinoreihe erhalten Kinofans von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Hilchenbach und Kreuztal, Annette Kreutz, Telefon 02733/288-117, und Monika Molkentin-Syring, Telefon 02732/51-310, sowie unter www.viktoria-kino.de

Die Unbeugsamen

(D 2020, 104 Minuten, ab 0 Jahren)

Die vorzüglich recherchierte Dokumentation setzt den Vorkämpferinnen der parlamentarischen Gleichbehandlung ein Denkmal. Die Interviews und historischen Aufnahmen zeigen, wie sehr sich die Politikerinnen die Teilhabe am demokratischen Prozess im Bonner Parlament gegen ignorante Männer erkämpfen mussten. „Großes politisches Kino!“


Bitte beachten Sie, dass sich durch die aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzvorschriften der Kinobesuch anderes gestaltet als früher:

Zu allen Vorstellungen gibt es anstatt des beliebten Büffets der Soroptimistinnen einen Überraschungslunch gegen Spende zum Verzehr am Sitzplatz.

Die Ausstellung der Unternehmerinnen ist zurzeit nicht möglich, dennoch freut sich das KinoKino-Veranstaltungsteam auf viele Besucherinnen und Besucher!

  • Bitte reservieren Sie Ihre Eintrittskarten unter www.viktoria-kino.de.
  • Eintritt: Parkett 7,00 Euro, Balkon 8,00 Euro
  • Einlass nur mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet)!
  • Die Maskenpflicht gilt bis zum Sitzplatz.
  • Bitte beachten Sie die veränderte Parksituation aufgrund der Bauarbeiten!

Weitere Informationen zur Kinoreihe erhalten Kinofans von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Hilchenbach und Kreuztal, Annette Kreutz, Telefon 02733/288-117, und Monika Molkentin-Syring, Telefon 02732/51-310, sowie unter www.hilchenbach.de und www.viktoria-kino.de .

Mehr dazu...