Seiteninhalt

Ginsburg

Ginsburgstube geschlossen

Der Verein zur Erhaltung der Ginsburg informiert darüber, dass sich die Pächter Claudia und Jörg Bülow leider dazu entschieden haben, den Betrieb der Ginsburgstube zum 4. Oktober einzustellen.

Den Beiden ist es gelungen, die Gastronomie auf der Ginsburg in den letzten Jahren wieder als verlässliche Einrichtung in der Region zu etablieren. Neben der Gastronomie war die Arbeit der Eheleute auch eine große Unterstützung beim Erhalt der Ginsburg.

„Wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren und wünschen beiden alles Gute für ihren weiteren Weg“, betonen Dieter Viehöfer und Markus Völkel als Vorsitzende des Vereins.

Der Verein zur Erhaltung der Ginsburg hat mit der Suche nach Nachfolgern begonnen und arbeitet an einer Übergangslösung, da zurzeit eine Lücke in der Öffnung der Gastronomie besteht. Er wird zu gegebener Zeit wieder informieren. Der Zugang zur Burganlage und Aussichtsplattform ist von der Schließung nicht betroffen.

Gleichzeit starten in diesem Jahr noch die Renovierungsarbeiten am Fachwerkhaus und am Mauerwerk der Burgruine.