Seiteninhalt

Hilchenbacher Höhenring

Der Kammweg rund um Hilchenbach

Der Hilchenbacher Höhenring ist ein wunderschöner Rundweg von 22 km Länge. Er eignet sich mit einer Gehzeit von etwa 5,5 Stunden hervorragend als Tageswanderung rund um Hilchenbach.

Auf dem gesamten Kammweg bieten sich dem Wanderer herrliche Ausblicke und urige Landschaften, die durch schöne Rastplätze und Einkehrmöglichkeiten ergänzt werden.

Der Weg ist einheitlich mit einem gut erkennbaren Wanderwegezeichen gekennzeichnet.

Doch die Wanderung muss nicht zwingend als Tagestour geplant werden. Eine Vielzahl von Zugangswegen bieten die Möglichkeit, die Wanderung abzukürzen und frühzeitig wieder nach Hilchenbach hinabzusteigen. Mit Hilfe der Zugangswege zum Höhenring kann sich jeder Wanderer somit seine „kleine, individuelle Tour“ selbst zusammenstellen.

Auch bei Mehrtagestouren ist der Hilchenbacher Höhenring einen Abstecher Wert oder als Einstieg geeignet, denn vom Ring erreicht man auch die überregionale „Dachmarke“, den Rothaarsteig.

Beim Abstieg vom Steig über den Höhenring erwartet die Wanderfreunde der historische Marktplatz Hilchenbachs mit Sehenswürdigkeiten und gepflegter Gastlichkeit. 

 

Ein bei der Touristik-Information kostenlos erhältliches Faltblatt erleichtert allen Wanderern die Nutzung eines Höhepunktes der wunderschönen Wanderregion rund um Hilchenbach. 

Die handliche Information erläutert die acht verschiedenen Wege vom Hilchenbacher Marktplatz zum Höhenring und zurück. Die übersichtliche Wanderkarte bietet einen Vorgeschmack auf die herrliche Wanderroute. Für alle Teilstücke sind die Entfernungen angegeben, so dass jeder Wanderfreund seine Strecke nach Zeit und Länge individuell wählen kann. Auch Einkehrmöglichkeiten sind auf der Karte angegeben.

Gerne können Sie sich das Faltblatt unter Download-Dokumente herunterladen, um Ihre individuelle Tour rund um Hilchenbach schon von zuhause aus zu planen.