Seiteninhalt

Kinoreihe "ohne ALTERsbeschränkung"

Senioren lieben Kino

Kinoreihe „ohne ALTERsbeschränkung“ startet im September mit drei ausgewählten Filmstreifen in die 13. Staffel

Dieses Jahr haben die Verantwortlichen der Kino-Reihe „ohne ALTERsbeschränkung“, Jochen Manderbach vom Viktoria-Filmtheater Dahlbruch, die Seniorenbeauftragten Gudrun Roth, Kristin Kayser und Volker Reichmann der Städte Hilchenbach, Netphen und der Universitätsstadt Siegen, ein amüsantes und abwechslungsreiches Kinoprogramm für den Herbst zusammengestellt.


Von September bis November stehen drei erlesene Filme auf dem Programm!

Die Freunde der Filmreihe erwartet beim ersten Film die Tragikomödie:

„Edie - Für Träume ist es nie zu spät“ am 27. September, um 16 Uhr im Viktoria Filmtheater. „Eine anrührende, in der Titelrolle bravourös gespielte Tragikomödie, die durch atemberaubende Landschaftsaufnahmen und die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die die Generationen verbindet, überzeugt." (Filmdienst)


„Edie - Für Träume ist es nie zu spät“ (GB 2017, 102 Minuten, ab 0 Jahren)

Edith Moor, genannt Edie, ist eine forsche aber liebenswerte Frau in ihren Achtzigern. Die letzten dreißig Jahre hat sie ihren Ehemann George gepflegt, der nach einem Schlaganfall im Rollstuhl saß und auch sonst hat sie immer Rücksicht auf die Bedürfnisse anderer genommen. Als ihre Tochter Nancy sie nach dem Tod des Vaters in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige Edie, ihr Leben endlich selbst in die Hand zu nehmen und sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen: Sie wollte schon immer den Berg Suilven in den schottischen Highlands erklimmen. Kurzerhand engagiert sie den jungen Jonny, Besitzer eines Campingladens, als Führer. Während die beiden ungleichen Wanderer den Berg zu besteigen versuchen, entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen ihnen.

Und so sieht das weitere Programm für 2021 aus:

  • 25. Oktober -  Naturerlebnisfilm „Heimat Natur“
  • 29. November - Boulevard Komödie „Es ist zu Deinem Besten“

Bei jedem Film gilt:

  • Einlass ist immer um 15.00 Uhr, Filmbeginn um 16.00 Uhr.
  • Eintritt: Parkett 6,00 Euro, Balkon 7,00 Euro
  • Es gibt frische Waffeln (1,00 Euro) für den Verzehr am Sitzplatz.
  • Einlass nur mit 3G-Nachweis (Geimpft, genesen oder getestet)!
  • Die Maskenpflicht gilt bis zum Sitzplatz.

Bitte beachten Sie die veränderte Parksituation aufgrund der Bauarbeiten!

Informationen zum Filminhalt finden Sie jeweils aktuell zur Veranstaltung im Internet-Auftritt des Viktoria-Kinos www.viktoria-kino.de.

Druckfrische Flyer, die einen Überblick über die Termine mit den neun Filmen geben sind im Rathaus Hilchenbach, im Viktoria Filmtheater sowie in den Senioren-Service-Stellen und der Regiestelle Leben im Alter erhältlich.